UNSERE LEISTUNGEN

QUALITÄT & GESCHWINDIGKEIT FÜR SIE

WIR FÜHREN AUS – DEUTSCHLANDWEIT:

# Planung und Auslegung

# Genehmigungsverfahren

# Ausführung Brunnen- und Leitungsbau

# Verkauf, Einbau und Betreuung von in situ Enteisungsanlagen (Hersteller Fermanox®)

# Vollumfängliche und betriebsfertige Lieferung einer Heiz- und/oder Kühlstation im bestehenden Technikraum oder als fertige Lösung zur freien Aufstellung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

# Wartungsarbeiten wie Kontrolle der Anlage, Brunnenreinigung, Leitungsspülung und Pumpenwechsel, in der Regel im Rahmen eines Wartungsvertrages

WORÜBER MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

THERMISCHE BRUNNENANLAGE

(WASSER-WASSER-WÄRMEPUMPE)

FÜR BESTANDS- UND NEUBAUTEN!

# Höchste Energieeffizienz

# Schnelle Amortisierung

# Starke Kosteneinsparung

# Umweltschonend

# Staatlich gefördert

Die unterirdischen Grundwasservorkommen nutzen dem Menschen seit jeher, schließlich stellen sie die lebensnotwendige Trinkwasserversorgung sicher. Doch Grundwasser kann noch viel mehr und ist längst nicht nur zum Trinken, duschen und Garten bewässern gut. Mit ihm lassen sich Gebäude, Hallen, Industrieanlagen, Supermärkte und vieles mehr beheizen und kühlen.

Diese Energiequelle ist nahezu unerschöpflich, man könnte problemlos ganze Städte an einem Standpunkt damit versorgen. Sie ist umweltfreundlich und höchst effizient, diese Art von Wärmepumpenanlagen (Wasser/Wasser und Wasser-Sole) ist die effektivste Energiequelle auf dem Markt.

Der Grund dafür ist die relativ konstante Temperatur der oberflächennahen Grundwasservorkommen, die nur geringen jahreszeitlichen Temperaturschwankungen unterlegen ist. Um gerade einmal ein Grad Celsius beeinflussen Lufttemperatur und Sonneneinstrahlung das Grundwasser, sodass es im Schnitt eine konstante Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius aufweist – ein idealer Wärme- und Kältespeicher.

LÖSCHWASSERBRUNNEN

Löschwasserbrunnen werden in der Rheinebene und in ähnlichen Geologien im Trockenbohrverfahren abgeteuft. In der Regel können die Brunnen als Saugbrunnen betrieben werden, je nach vorliegendem Ruhewasserstand. Diese sind immer nach DIN 14220 herzustellen.

• Kleiner Löschwasserbrunnen 24m³/h
• Mittlerer Löschwasserbrunnen 48m³/h
• Großer Löschwasserbrunnen 96m³/h

UNSERE LEISTUNG:

# Brunnenbohrungen bis Ø1000mm bis in
Tiefen von 40,00m

# Brunnenköpfe, Schachtbauwerke,
Entnahmestellen

# Wartung von Löschwasserbrunnen

BRAUCHWASSERBRUNNEN

Brauchwasserbrunnen werden oft in der Industrie, Krankenhäuser oder anderen Orten eingesetzt. Diese ermöglichen es Betriebskosten zu sparen. Wir können solche in der Rheinebene und in ähnlichen Geologien bis 250m³/h herstellen. Die rundwasserstände in der Rheinebene und ähnlichen Geologien werden bei 1,00 bis 12,00m tiefen angetroffen. Der Grundwasserleiter ist meistens ein Gemisch aus Kiesen und Sanden, mit geringmächtigen Schluff- und
Tonschichten.

UNSERE LEISTUNG:

# Brunnenbohrungen bis Ø1000mm bis in
Tiefen von 40,00m

# Brunnenköpfe, Schachtbauwerke,
Entnahmestellen

# Leitungsbau

# Wartung von Brauchwasserbrunnen

BRUNNENSERVICE

Da Brunnen im Laufe Ihrer Betriebsdauer durch Eisen-, Manganablagerung, Sandführung oder anderen Verschmutzungen an Leistung verlieren, ist es wichtig, diese rechtzeitig zu reinigen. Somit wird die Betriebsdauer des Brunnens deutlich verlängert. Durch das kontrollieren Ihrer Brunnen können auch Schäden am Brunnen rechtzeitig erkannt werden. Solche Projekte leisten wir für Sie, von der Planung bis zur Durchführung.

UNSERE LEISTUNG:

BRUNNENREGENERIERUNG

  • Bürsten der Filterstrecke
  • Kolben des Brunnens
  • Auflandungen entfernen (Sand im Brunnenboden)
  • Chemische Reinigung
  • Reinigung im Zweikammerverfahren mittels Regenerat

BRUNNENSANIERUNG

  • Brunnen überbohren
  • Einschubverrohrung einbauen
  • Neutralisierungen
  • Verlorene Teile im Brunnen bergen

BRUNNENGRÜNDUNG

Eine Brunnengründung wird mit einem Brunnengreifer durchgeführt. Bei einer Brunnengründung wird ein Stahlrohr mit einem Durchmesser von 1,0 m bis 3,0 m je nach späterer statischer Belastung in den Untergrund gedrückt.

Mittels eines Brunnengreifer wird das innere des Stahlrohrs ausgeschachtet, bis die statisch erforderliche Tiefe erreicht ist.

Über eine Betonpumpe oder Schüttkübel wird das Stahlrohr mit Fertigbeton im Kontraktorverfahren ausbetoniert und anschließend wird das Stahlrohr herausgezogen.

Die Bewehrung, falls erforderlich wird nach der Angabe des Tragwerksplaner eingebaut.

UNSERE LEISTUNG:

  • Brunnengründungen bis 6,00m Tiefe
  • Bohrpfähle bis 15,00m Tiefe

LANDWIRTSCHAFTLICHE BRUNNEN

Als Pumpentechnik eignet sich je nach Grundwasserstand eine Saugpumpe, bei tieferen Wasserständen eine Unterwasserpumpe oder eine Bohrlochwellenpumpe. Hier kooperieren wir mit der Firma Bauer GmbH Landwirtschaftliche Beregnungsanlagen aus Oberhausen.

Landwirtschaftliche Brunnen werden in der Rheinebene und in ähnlichen Geologien in der Regel im Trockenbohrverfahren abgeteuft. Da durch die sandigen Oberflächen oftmals viel Wasser benötigt wird, werden die Brunnen in großen Durchmessern mittels Bohrgreifer und Rohrtour abgeteuft.

Die Grundwasserstände in der Rheinebene und ähnlichen Geologien werden bei 1,00 bis 12,00m tiefen angetroffen. Der Grundwasserleiter ist meistens ein Gemisch aus Kiesen und Sanden, mit geringmächtigen Schluff- und Tonschichten.

UNSERE LEISTUNG:

  • Brunnenbohrungen bis Ø1000mm bis in
    Tiefen von 40,00m
  • Schachtbauwerke
  • Wartung von landwirtschaftlichen Brunnen

LEITUNGSBAU

Rohrleitungen versorgen uns mit Wasser, Energie und Wärme, beliefern die Industrie mit Roh- und Treibstoffen, entsorgen Schmutz und Abfälle. Das alleine zeigt schon wie wichtig diese Arbeit im allgemeinen ist. Die Bemessung und Auslegung einer Rohrleitung sowie eines Rohrleitungssystems richten sich nach der Art des Mediums, das transportiert werden soll. Weiterhin resultieren daraus die erforderlichen Rohrsysteme, Bauarten und Rohrleitungsbestandteile.

UNSERE LEISTUNG:

  • Bau von Versorgungsleitungen aus Kunststoffen
  • Grab- und Verfüllarbeiten, geböschte
    Gräben oder verbaute Gräben
  • Durchführung von Druck- und
    Dichtigkeitsprüfungen
  • Lasptlattendruckversuche
  • Dokumentation und Aufmaßvorbereitung

FERMANOX® ENTEISUNG UND ENTMANGANUNG

UNSER BEITRAG ZUR REALISIERUNG

Gemeinsam mit der Firma FERMANOX haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Eisen- und Manganfreies Brunnenwasser für Sie zur Verfügung zu stellen. Dabei schaffen wir die Grundlage für den Einbau der FERMANOX® Anlage, indem wir mit einem speziellen Bohrverfahren, einen ca. tiefen Brunnen, in die Erde bohren.

Die Lösung: Unterirdische Enteisenung und Entmanganung (UEE) mit FERMANOX Wasseraufbereitungsanlagen zum Heizen & Kühlen.

Die unterirdische Enteisenung und Entmanganung von Grundwasser (UEE) mit FERMANOX® aktiviert einen natürlichen Aufbereitungsprozess im Grundwasserleiter bereits vor der Förderung. Mit geringem Aufwand lassen sich dort bereits Eisen- und Mangankonzentrationen auf Trinkwasserniveau erzeugen. Dadurch werden effektiv auch alle Verockerungen in Brunnen, Pumpen und Rohrleitungen vermieden.

GLEICHZEITIG IST DAS VERFAHREN
BESONDERS NACHHALTIG:

  • weil kein Filtermaterial benötigt wird
  • kein Abwasser oder Abfall entstehen
  • der Energiebedarf besonders niedrig ist
  • die Lebensdauer der Bohrbrunnen erhöht
    wird

Haben Sie Fragen oder
wünschen eine Beratung?

Wir sind selbstverständlich für Sie da!
Rufen Sie und gerne an oder mailen uns.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner